Winterplausch auf dem Brienzer Rothorn

  • von
Polysportgruppe STV Reiden auf Schneeschuhtour

Vergangenen Samstag traf sich eine zehnköpfige Gruppe der Polysportgruppe STV Reiden zum traditionellen Winterplausch. Die einen begaben sich auf einen zauberhaften Winterspaziergang im Gebiet Sörenberg, die anderen brachen zu einer rund fünfstündigen Schneeschuhtour mit zwei Bergführern auf. Diese führte die Gruppe vom Salwideli in eine Höhe in der Schrattenfluh, wo sie mit einem Znüni verköstigt wurde. Danach nahm sie den Abstieg in Angriff.

Während die Winterspaziergänger zwischenzeitlich bereits die Seilbahn zum Apéro auf dem Brienzer Rohhorn genommen hatten, wurden sich die Schneeschuhwanderer bewusst, dass durch das viele Bestaunen der wunderbaren Natur die Zeit knapp werden würde, um noch die letzte Seilbahn auf das Brienzer Rothorn zu erwischen. Kurzerhand wurden sie das letzte Stück mit einem «Spezialtransport» zurück ins Salwideli gefahren.

Bereits während der Fahrt in der Seilbahn konnten die Polysportler ihre Bestellungen durchgeben. So blieb noch genügen Zeit, nach dem Apéroplättli die tolle Aussicht zu geniessen, bevor sich alle mit der letzten Seilbahn ins Tal begaben. Den Abend liessen die Polysportler gemütlich im Restaurant Fontanne-Pintli in Wolhusen ausklingen, bevor sie müde, aber satt und mit vielen schönen und lustigen Erinnerungen nach Reiden zurückkehrten.

Schreiben Sie einen Kommentar