Zwangspause mit Aufschwung

  • von
Polysportgruppe STV Reiden

Wie alle Vereine, wurde auch die Polysportgruppe STV Reiden zur Corona-Zwangspause verdonnert. Die trainings- und wettkampffreie Zeit wurde seit dem Frühling 2020 durch den neu gewählten Vorstand genutzt, um dem Erscheinungsbild der Polysportgruppe STV Reiden neuen Pepp zu verleihen. So entstand in Homeoffice und mit Video-Konferenzen ein Vereinslogo. Damit gingen wir wenig später mit unserer Webseite online und markierten Präsenz in den sozialen Medienplattformen. Fehlten nur noch passende Trikots. Jedoch war die Frage, ob wir es trotz Corona schafften, auf Sponsorensuche zu gehen. Anfängliche Skepsis ist Mut, Kreativität und Fleiss schnell gewichen. Wenig später stand das Sponsoren-Konzept. Geschwitzt haben wir nicht mehr in der Halle, sondern zu Hause am Laptop oder am Telefon, sowie beim fleissigen Sammeln der Vereinsbons für die Migros Support your Sport Aktion.

Im Frühling 2021 wurde das Vereinsturnen wieder erlaubt. Also entwickelten wir ein Spezialprogramm, das je nach Witterung und aktuellen Bedingungen kurzfristig angepasst werden konnte. So starteten unsere Vereinsmitglieder im ersten Training buchstäblich bei strömendem Regen unter dem Hallendach bei Himmel und Hölle, aber dankbar, dass die Vereinskolleginnen wieder getroffen werden durften. 

Die Begeisterung war gross, als der Vorstand unseren Mitgliedern zur Home-GV im Mai verkünden konnte, dass das Projekt für neue Trikots auf der Zielgeraden ist. Wir bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren und jedem, welcher mit einer freien Spende dazu beigetragen hat, in dieser schwierigen Zeit beim Trikotprojekt mitzuhelfen. Auch die gesammelten Vereinsbons haben zum Erfolg beigetragen. Am letzten Mittwoch durfte der Vorstand die neuen Trikots unseren Mitgliedern übergeben 

Im besten Fall kann mit dem Team von Reiden 1 mit dem Heimspiel am 15.09.2021 die Netzball Wintermeisterschaft eröffnet werden. Es sei denn, die Corona-Vorschriften machen auch dieses Jahr einen dicken Strich durch die Rechnung. Der traditionelle Anlass der Polysportgruppe STV Reiden, der Racletteabend in der Kommende, musste aufgrund der anhaltenden Bestimmungen bereits abgesagt werden.

Das letzte Jahr hat bereits gezeigt, wie Zwangspausen eine Chance sein können. Wir werden uns auch im kommenden Jahr nicht unterkriegen lassen und weiter aus dem, was möglich ist, das Optimum herausholen. 

Text. asba (Astrid Baumann) und bewi (Bettina Willi)

Foto bewi (Bettina Willi)

Schreiben Sie einen Kommentar